NMS/HS Feldkirchen/Graz

Spikeball Turnier



 

 Am 24.10.2019 nahmen sechs Schüler der 4.Klassen freiwillig ungeahnte Strapazen in Kauf. Die für diesen Tag angesetzte Mathe-Schularbeit musste speziell für sie bereits in die erste Stunde vorverlegt werden. Danach wurde eine vom Zeitdruck getriebene Anfahrt zum ATG-Graz unternommen um dort, bis knapp vor halb Vier, also beinahe zwei Stunden länger als normaler Unterrichtsschluss, zu verweilen.

Und wozu das Ganze? Für die Teilnahme am 2. Roundnet/Spikeball Schulcup!

Ein Blick auf das Turnierraster bzw. auf die Gegner konnte dem im Jugendbereich versierten  Spikeballer schon den Angstschweiß auf die Stirn zaubern. Die Kontrahenten schienen teilweise auf sehr hohen Rössern umherzureiten, die schlagkräftige und blitzschnelle Spielweise gab aber beinahe allen von ihnen recht. Diese noch sehr junge Sportart braucht sich in Graz und Umgebung nachwuchstechnisch nicht zu verstecken, das Niveau war exorbitant. Jausengegner suchte man vergebens und so lag bereits für eine Sekunde die Angst in der Luft, als in den Boden gestampfter Turniertourist wieder gen Süden abreisen zu müssen. Doch mitnichten!

 

Das Zweiergespann mit Lorian und Fabian konnte in einer schweren Gruppe famos aufspielen. Leider reichten zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen knapp nicht für ein Weiterkommen und so war bereits vor den K.o.-Spielen Schluss. Kenan und Marcel trafen nach einer formidablen Vorrunde unglücklicherweise auf den Turnierfavoriten, welcher sie leider im Viertelfinale in ihre Schranken verwies. Zum ganz großen Wurf reichte es für Luca und Almedin um Haaresbreite nicht. Nach nahezu professionellen Vorstellungen durch Vorrunde und K.O.-System, mussten sich die beiden im Halbfinale und im Spiel um Platz drei in jeweils nervenzermürbenden Drei-Satz-Thrillern geschlagen geben und mussten die große Spikeballbühne als Vierter ihrer Altersklasse, erhobenen Hauptes räumen.

 

Auch abseits der Spiele der NMS-Feldkirchen steppte der sprichwörtliche Bär. In insgesamt 333 Spielen kämpften 110 Teams von 10 Schulen um einen Platz in den Roundnetgeschichtsbüchern. Ganz nebenbei konnte (gegen Bezahlung) das reichhaltige Buffet geplündert werden, in Spielpausen stand „Sehen und Gesehen werden“ ganz groß auf der Agenda. Auch wenn sich die jungen Sportler der NMS-FK an diesem Tag leider auf kein Stockerl spielen konnten, so wird dieses, auch wettertechnisch wunderschöne Herbsthighlight der Grund sein, weswegen in ein paar Jahren bereits erwachsen gewordene Männer mit einem dicken Grinsen im Gesicht, Geschichten zu erzählen beginnen werden. Alle diese Geschichten werden mit den selben Worten beginnen: „Damals, in der NMS war ich mal bei einem Spikeballturnier mit dabei......“ und alleine das macht diese sechs jungen Spikeball(halb)götter bereits zu Siegern!





« zurück
NMS/HS Feldkirchen/Graz
Allgemein

Schule
Termine
Schüler
Eltern
Umweltzeichen
Bildergalerie
Webmail
Anmeldung
Kontakt
Service

Links
E-Learning
Berufsorientierung
Formulare
Fahrplanauskunft
Anfahrtsplan
Webmail
Kontakt

NMS/HS Feldkirchen/Graz
Triester Straße 53
A-8073 Feldkirchen/Graz

Tel.+43 316 292362
Fax+43 316 292362-4
e-maildirektion@nms-fk.at